Was ist Parodontologie?

Sie ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodont), die durch Bakterien ausgelöst wird. Im Verlauf der Erkrankung zieht sich das Zahnfleisch langsam zurück, die Zähne verlieren somit an Halt.

Wie entsteht eine Parodontologie?

Ihr geht eine Gingivitis voraus. Hierbei handelt es sich um die Entzündung des Zahnfleischs durch die Ansammlungen von Bakterien am Zahnfleischrand. In der Regel klingt eine Gingivitis von alleine oder durch Zuhilfenahme spezieller Mundspülungen innerhalb einer Woche wieder ab. Ist dies allerdings nicht der Fall und hält sich die Entzündung hartnäckig geht, die Gingivitis in eine Parodontitis über. In diesem Fall zieht sich das Zahnfleisch in Folge der Zahnfleischentzündung langsam zurück. Zahnhälse werde freigelegt und es kommt zur Lockerung der Zähne. Die Schäden am Zahnfleisch sind irreparabel. Wird die Parodontitis nicht behandelt und schreitet ungehindert weiter fort, kann dies zum Verlust der Zähne führen.

Was begünstigt Parodontologie?

Sie wird durch einige Faktoren begünstigt, dazu gehören:

  • schlechte Mundhygiene
  • Rauchen
  • Diabeteserkrankung
  • genetische Veranlagung
  • hormonelle Veränderungen z.B. durch Schwangerschaft
  • Einnahme von Osteoporosemedikamenten

Symptome einer parodontalen Erkrankung

Sie verläuft schleichend und wird oft erst spät entdeckt. Auf folgende Symptome können Sie allerdings achten:

  • Zahnfleischbluten
  • Schwellung des Zahnfleischs
  • Rötung des Zahnfleischs
  • empfindliches Zahnfleisch
  • Lockerung der Zähne
  • Freilegung der Zahnhälse
  • Mundgeruch

Wie kann ich mich vor Parodontitis schützen?

Da sie einer bakteriellen Entzündung folgt, ist die gute Mundhygiene und Prophylaxe, insbesondere die regelmäßige Durchführung der Professionellen Zahnreinigung ausschlaggebend, um Parodontitis zu verhindern.

Vermuten Sie eine Zahnfleischentzündung oder gar eine parodontale Erkrankung, setzen Sie sich bitte jederzeit mit Ihrer CASA DENTALIS Zahnarztpraxis in Berlin Lichterfelde, Schlachtensee oder am Roseneck in Verbindung. Warten Sie nicht bis zu Ihrem nächsten halbjährigen Kontrolltermin. Unsere Zahnarztpraxen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet und unser erfahrenes Team steht Ihnen jederzeit gern zur Seite! Rufen Sie uns an oder verwenden Sie unsere Online-Terminvereinbarung. Wir helfen Ihnen gern!